Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Artikelnummer: 2226

Amphiprion ocellaris - Falscher Clownfisch "Wildform Orange" NZ

Amphiprion ocellaris - Falscher Clownfisch "Wildform Orange" NZ

Artikel auf Lager und versandbereit.
Normaler Preis 29,90 ‚ā¨
Normaler Preis 0,00 ‚ā¨ Verkaufspreis 29,90 ‚ā¨
Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Zahle sicher & flexibel:

Maestro Mastercard PayPal SOFORT Union Pay Visa
Vollständige Details anzeigen

Produktbeschreibung

Der Falsche Clownfisch (Amphiprion ocellaris) ist ein Salzwasserfisch aus der Gattung der Anemonenfische (Amphiprion) und der Familie der Riffbarsche (Pomacentridae). Der Falsche Clownfisch lebt im Indo-Westpazifik und erreicht eine maximale Länge von etwa 8 cm. Er wird auch "Orangeringel-Anemonenfisch" genannt.

Merkmale:

  • die K√∂rperform des¬†Falschen Clownfisches¬†ist hochr√ľckig und stark seitlich komprimiert
  • sein K√∂rper ist leuchtend-orange gef√§rbt und besitzt auf den K√∂rperflanken 3 wei√üe Querb√§nder
  • das mittlere Querband des¬†Falschen Clownfisches¬†besitzt in der Mitte eine Ausbuchtung, die nach vorne in Richtung Kopf zeigt
  • diese Querb√§nder sind, im Unterschied zu denen des Echten Clownfisches¬†(Amphiprion percula), in der¬†nicht¬†immer deutlich schwarz einges√§umt
  • in der N√§he von Darwin in Nordaustralien lebt eine melanistische, bis auf die Querb√§nder und die Schnauze rein schwarze Farbvariante, die als schwarze Form des¬†Falschen Clownfisches¬†gilt
  • zur Unterscheidung mit dem¬†Echten Clownfische¬†sollte die Anzahl der Hartstrahlen der oberen R√ľckenflosse herangezogen werden

Verwechslungsarten: Die Streifen des Echten Clownfisches (Amphiprion percula) sind im Unterschied zu denen des Falschen Clownfisches deutlich schwarz begrenzt. Falsche Clownfische haben im Gegensatz zum Echten Clownfisch eine grau-orange Regenbogenhaut, welche die Augen der Art größer erscheinen lässt.

Lebensweise, Lebensraum, Vorkommen:

Der¬†Falsche Clownfisch¬†(Amphiprion ocellaris) lebt westlich des Verbreitungsgebietes¬†des¬†Echten Clownfisch¬†(Amphiprion percula) in den Riffen S√ľdostasiens, westlich bis zu den Andamanen und Nikobaren, n√∂rdlich bis zu den Ryukyu-Inseln und s√ľdlich bis an die K√ľste des nordwestlichen Australien. Die Verbreitungsgebiete der beiden Clownfisch-Arten √ľberschneiden sich nicht.

Falsche Clownfische¬†leben in Symbiose mit Seeanemonen. Diese sch√ľtzen die Clownfische mit ihren nesselnden Tentakeln vor Fressfeinden. Auch die Clownfische sch√ľtzen ihre Symbiosepartner vor Fressfeinden, z. B. Falter- oder Feilenfische. Vor den Nesselzellen der Anemone sch√ľtzen sie sich durch eine Schleimschicht, die bewirkt, dass die Nesselzellen nicht ausgel√∂st werden. Der Schleim wird nicht vom Fisch produziert, sondern in einem l√§nger dauernden Vorgang des ‚ÄěHerantastens‚Äú von der Anemone her √ľbernommen. Der¬†Falsche Clownfisch¬†(Amphiprion ocellaris) akzeptiert 3 ymbioseanemonenarten als Partner:

  • die¬†Riesenanemone¬†(Stichodactyla gigantea)
  • die¬†Prachtanemone¬†(Heteractis magnifica)
  • die¬†Mertens Anemone¬†(Stichodactyla mertensii)

Haltungsinformationen:

  • Liefergr√∂√üe: 3-4 cm
  • Zu erwartende Endgr√∂√üe: bis¬†8 cm
  • Empfohlene Aquariumgr√∂√üe: ab 200 Liter
  • Temperatur: 24-28 Grad Celsius
  • Empfohlene Haltungsart: Paarhaltung
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Empfindlichkeit: Normal
  • Probleml√∂ser: -
  • Futter: Frostfutter, Artemia, Zooplankton, Mysis, Granulat, Flocken

 

Bei Pärchenwunsch bestellen Sie einfach 2 Tiere!

Soweit nicht als "sofort verf√ľgbar" gekennzeichnet, bestellen wir diesen Fisch erst nach fixem Kundenauftrag. Bitte rechnen Sie mit etwas Wartezeit.

Schneller Support per E-Mail oder Telefon!

√úber 100.000 zufriedene Kunden aus der ganzen Welt!

Weltweit zuverlässiger und schneller Versand!