Artikelnummer: RERD3.1

Royal Exclusiv Red Dragon® 3 Speedy 80 Watt / 8,0m³ Hirschmann Steckverbinder

Royal Exclusiv Red Dragon® 3 Speedy 80 Watt / 8,0m³ Hirschmann Steckverbinder

Artikel kurzfristig nicht auf Lager.
Normaler Preis 679,00 €
Normaler Preis 0,00 € Verkaufspreis 679,00 €
Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Zahle sicher & flexibel:

Maestro Mastercard PayPal SOFORT Visa
Vollständige Details anzeigen

Schneller Support per E-Mail oder Telefon!

Über 100.000 zufriedene Kunden aus der ganzen Welt!

Weltweit zuverlässiger und schneller Versand!


Produktbeschreibung

Red Dragon® 3 Speedy Pumpe 80 Watt / 8,0m³ AKB AntiKalkBypass
optional mit 10V Regeleingang (vorbereitet)
ODER

optional mit lösbaren Hirschmann-Steckverbindung zwischen Pumpe und Controller

Technische Daten Red Dragon® 3 Speedy Pumpe 80 Watt 8,0m³:
80 Watt/h  5,2 mtr. Steighöhe
drehzahlregelbare Brushless DC(Gleichstrom) Pumpe
Watt-Anzeige im Controller-Display  /// in 5W Schritten einstellbar
Ansaugseite 50 mm - Druckseite 32 mm
Betriebsspannung: 230 Volt 50 Hz  (auch in 110V/60Hz lieferbar)
Schutzklasse Pumpe: IP 68   Steuereinheit: IP 66
Gewicht Pumpe: 3,6 kg
Gewicht Controller: 1,1kg
Höhe der Ansaugseite: Mitte 70 mm
Abmessungen Pumpe: 130 mm breit / 235 mm lang / ~ 190 mm hoch
Abmessungen Steuereinheit: 140 mm breit / 190 mm lang / ~ 70 mm hoch

  • meerwasserfeste M6 Grade2 Titanschrauben
  • meerwasserfeste Parabel-Gummifüße zur akustischen Entkopplung
  • extrem geräuscharme Brushless DC-Förderpumpe mit vergossener Leistungselektronik
  • Hocheffizienstechnologie „Made in Germany“
  • Saug- und Druckseitig, komplette DIN-Verschraubung, kompakte Bauweise
  • Hochleistungs-keramische Gleitlager
  • einzige meerwasserfeste Förderpumpe mit Titanrotor, Titanstator und geschrumpften Gleitlagern
  • einfachste Handhabung und Wartung, geringe Verkalkungsgefahr, dank polierter Titanteile
  • schwere und massive Bauart, gegen Vibrationen und Interferenzschwingungen
  • CE konform und nach VDE Richtlinien entwickelt und gebaut

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

OPTIONAL  /////
Die Verwendung als Strömungspumpe ist bei dieser Pumpe vorbereitet!

Vorbereitet für den Anschluss an einen Aquariencomputer (z.B. GHL) u¨ber eine 0-10V Schnittstelle.
Der Zusatz-Controller der den Anschluss an den Computer ermöglicht kostet 159€ (inkl. aller Anschlusskabel und Netzteil)

Getestet wurden bisher folgende Computer:
GHL ProfiLux 3.1 und von Neptune Systems der Apex Aqua Controller.

 

Die Pulsung/Taktung ist in 5s Abständen möglich.

Funktionsweise der Elektronikbaugruppe:
Sobald eine Spannung > 0,5V an der 10V Schnittstelle anliegt, u¨bernimmt der Schnittstellen-Adapter die Steuerung der Regelung und sperrt die Tasten des Controllers. Bei Spannung < 0,5V wird die normale Controllerbedienung u¨ber die Tasten wieder freigegeben. So kann der Schnittstellen Adapter angeschlossen bleiben ohne eine Funktion auszufu¨hren.

Wenn man also am Aquariencomputer eine Spannung unter 0,5V vorgibt wird die 0-10V Schnittstelle abgeschaltet und die Bedienung erfolgt manuell. Ab 0,5V u¨bernimmt die Schnittstelle die Kontrolle u¨ber die Regelung. Im Bereich 0,5V-0,8V ist die Pumpe Abgeschaltet. Ab 1V beginnt die Pumpe auf der niedrigsten Stufe zu Laufen (15W). Bei einer Erhöhung um 0,5V wird die Stufe erhöht. Also 1V = 15W 1,5V = 20W 2V = 25W….. 7,5V = 80W.

Bei einer höheren Eingangsspannung bleibt der Speedycontroller auf der Maximalstellung stehen und erhöht sich nicht mehr. Der Schnittstellenadapter verhält sich so als ob die entsprechende Taste gedru¨ckt wu¨rde.