Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Artikelnummer: 70

Tropic Marin Nitrat Nitrit NO2 NO3 Test Professional

Tropic Marin Nitrat Nitrit NO2 NO3 Test Professional

Artikel auf Lager und versandbereit.
Normaler Preis 34,90 ÔéČ
Normaler Preis 39,10 ÔéČ Verkaufspreis 34,90 ÔéČ
Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Zahle sicher & flexibel:

Maestro Mastercard PayPal SOFORT Union Pay Visa
Vollst├Ąndige Details anzeigen

Schneller Support per E-Mail oder Telefon!

├ťber 100.000 zufriedene Kunden aus der ganzen Welt!

Weltweit zuverl├Ąssiger und schneller Versand!


Produktbeschreibung

Als Endprodukt der Nitrifikation aus Ammonium entstehen Nitrat-Ionen (NO3-). In der ersten Teilstufe des bakteriellen Prozesses bilder sich Nitrit (NO2-), welches vor allem f├╝r S├╝├čwassertiere in hohem Ma├če giftig ist. Bei funktionierender Nitrifikation wird das Nitrit in der zweiten Stufe zum vergleichsweise ungiftigen Nitratum gesetzt. Erh├Âhte Nitrit-Werte von 0,05 mg/l oder h├Âher kommen vor allem in Becken in der Einfahrphase oder in Becken mit Nitratfiltern vor.
Nitrate beeinflussen die Wasserqualit├Ąt im Aquarium: In Meerwasseraquarien f├╝hren erh├Âhte Nitrat-Konzentrationen zu einer St├Ârung des Wachstums von empfindlichen Korallen. Eine Gefahr hoher Nitratgehalte f├╝r alle Aquarien besteht in der hohen F├Ârderung des Algenwuchses. In manchen Riffaquarien werden ├Ąu├čerst n├Ąhrstoffarme Bedingungen vorgefunden. Hier kann es gegebenenfalls zu einer Nitratmangelsituation kommen. Daher sollte die Nitrat-Konzentration des Aquarienwassers regelm├Ą├čig ├╝berpr├╝ft werden.
F├╝r Nitrat in Meerwasseraquarien sollte der Gehalt nicht ├╝ber 20 mg/l liegen. Bei der Pflege von Steinkorallen sind Nitratgehalte unter 10 mg/l anzustreben. Eine Untergrenze f├╝r Nitrat h├Ąngt von den allgemeinen Bedingungen im Aquarium ab.

Packungsinhalt

50ml Reagenz A
20ml Reagenz B
10ml Reagenz C
5ml Referenzl├Âsung "Standard"
1 Glask├╝vette 20ml
1 Dosierspritze 20ml
1 Dosierspritze 1ml mit Aufsatz
2 Farbkarten
1 Komparator
1 Gebrauchsanleitung
Gebrauchsanleitung

Nitrit-Konzentratonen beeinflussen die Nitrat-Messung, so dass vor Durchf├╝hrung der Nitrat-Messung auch die Nitrit-Konzentration gemessen und die Nitrat-Ergebnisse eventuell dementsprechend korrigiert werden sollten. Erh├Âhte Nitrit-Werte kommen speziell in Aquarien in der EInfahrphase oder in Aquarien mit Nitratfiltern vor.
Hohe Konzentrationen: Bei einem Nitratgehalt von ├╝ber 20 mg/l, sollte die beigelegte Farbkarte nicht ausreichen, verd├╝nnen Sie 3 ml des Wassers mit 12 ml Umkehrosmose-Wasser, dann ist ein erneuter Test zu empfehlen. Das Ergebnis multiplizieren Sie dann mit 5.

Nitrit-Bestimmung

Die Tropfflaschen vor Gebrauch sch├╝tteln
Die Glaskvette mit Leitungswasser und danach mehrmals mit Aquarienwasser aussp├╝len
Mit der Dosierspritze genau 15 ml Aquarienwasser in die Glask├╝vette f├╝llen und in den Komparator, der als K├╝vettenst├Ąnder dient, stellen.
Den Spritzenaufsatz auf die 1 ml-Dosierspritze stecken, 1 ml Testreagenz A hinzugeben, die Glask├╝vette mit dem Stopfen verschlie├čen, die L├Âsung sch├╝tteln und in den Komparator zur├╝ckstellen
Anschlie├čend 4 Tropfen Testreagenz C zugeben, die Glask├╝vette erneut verschlie├čen und nochmals sch├╝tteln und wieder in den Komparator stellen.
Nach 3 Minuten Entwicklungszeit die Glask├╝vette im Komparator so auf die wei├čen Kreise der Nitrit-Farbkarte stellen, dass sich die zweite freie ├ľffnung des Komparators (ohne K├╝vette) unterhalb der Farbkarte befindet (nicht auf den Farbfeldern) und die schmale Stirnseite des Komparators zu den Farbfeldern zeigt. Dann die Farbe der Wasserprobe mit den gegen├╝berliegenden Farbfeldern bei Tageslicht vergleichen. Schauen Sie hierzu von oben in die ge├Âffnete K├╝vette. Die Probe auf der Farbkarte verschieben, bis die gleiche Farbe auf der K├╝vette und dem Farbfeld dar├╝ber angezeigt wird.
Den gemessenen Nitrit-Wert unter dem entsprechenden Farbfeld ablesen. Falls die Farben nicht exakt ├╝bereinstimmen, leiten Sie einen Zwischenwert ab.
Nitrat-Bestimmung

Die Tropfflaschen vor Gebrauch sch├╝tteln
Die Glask├╝vette mit Leitungswasser und anschlie├čend mehrmals mit Aquarienwasser aussp├╝len
Mithilfe der Dosierspritze genau 15 ml Aquarienwasser in die Glask├╝vette f├╝llen und in den Komparator, der als K├╝vettenst├Ąnder dient, abstellen.
Den Spritzenaufsatz auf die 1 ml-Dosierspritze stecken, 1 ml Testreagenz A aufziehen und zur Wasserprobe geben. Die Glask├╝vette mit dem Stopfen verschlie├čen, die Probe kurz sch├╝tteln und in den Komparator zur├╝ckstellen.
Die Flasche mit dem Testreagenz B ca. 30 Sekunden sehr kr├Ąftig in der Waagrechten sch├╝tteln (das Reagenz muss aufgesch├╝ttelt werden). Anschlie├čend 10 Tropfen Testreagenz B zur Aquarienprobe geben, K├╝vette erneut verschlie├čen, kurz sch├╝tteln und in den Komparator zur├╝ckstellen.
Nach 3 Minuten Entwicklungszeit 4 Tropfen Testreagenz C zugeben, die Glask├╝vette abermals verschlie├čen, kurz sch├╝tteln und in den Komparator zur├╝ckstellen.
Nach weiteren 3 Minuten Entwicklungszeit den Komparator so auf die wei├čen Kreise der Nitrat-Farbkarte stellen, dass sich die zweite freie ├ľffnung des KOmparators (ohne K├╝vette) unterhalb der Farbkarte befindet (nicht auf den Farbfeldern) und die schmale Stirnseite des Komparators zu den Farbfeldern zeigt. Von oben in die ge├Âffnete K├╝vette schauen und bei Tageslicht mit den gegen├╝berliegenden Farbfeldern vergleichen. Die Probe auf der Farbkarte verschieben, bis die K├╝vette und das Farbfeld dar├╝ber die gleiche Farbe zeigen.
Den gemessenen Nitrat-Wert unter dem entsprechenden Farbfeld ablesen. Messwert ggf. korrigieren (vgl. Tabelle). Falls die Farben nicht exakt ├╝bereinstimmen, muss ein Zwischenwert abgeleitet werden.
Nach dem Messvorgang Glask├╝vette und Spritze gr├╝ndlich mit Leitungswasser aussp├╝len.
Anwendung des "Standards" zur ├ťberpr├╝fung des Tests:

Die Haltbarkeit der Reagenzien ist Abh├Ąngig davon, wie diese gelagert werden. Bei nicht ausreichender Funktionsf├Ąhigkeit zeigt der Test auch bei h├Âheren Nitratwerten keine Farbentwicklung mehr an. Um bei einem Messergebnis unter 1 mg/l die Zuverl├Ąssigkeit des Tests zu pr├╝fen, geben Sie f├╝nf Tropfen der Referenzl├Âsung "Standard" zu einer erneuten Probe. Sollte es bei der neuen Durchf├╝hrung des Tests zu einem rosa Farbumschlag (2 mg/l) kommen, ist die Zuverl├Ąssigkeit der Reagenzien gew├Ąhrleistet.

Haltbarkeit

6 Monate nach Anbruch haltbar. Dunkel und k├╝hl lagern.

Messbereich und Genauigkeit

Messbereich Nitrit: 0 - 1,0 mg/l
Messbereich Nitrat: 0 - 20,0 mg/l
Aufl├Âsung Nitrit: 0,002 mg/l
Aufl├Âsung Nitrat: 0,05 mg/l
Ma├čnahmen bei ug├╝nstigen Werten

Bei erh├Âhten Nitrit- und / oder Nitrat-Konzentrationen im Wasser empfehlen wir:

eine ├ťberpr├╝fung und unter Umst├Ąnden Reduzierung der F├╝tterungsmengen bzw. Zugabe des Futerrs mit Tropic Marin Lipovit / Lipo-Garlic
eine ├ťberpr├╝fung und eventuelle Anpassung der Besatzdichte
den Einsatz von Tropic Marin Pro-Coral Organic, NP-Bacto-Balance, NP-Bacto-Pellets oder anderen Produkten zur mittelfristigen Absenkung des N├Ąhrstoffniveaus
einen regelm├Ą├čigen Teilwasserwechsel